SSW 13 (Schwangerschaftswoche 13)

Ab nun dürfen und sollten Sie etwas mehr essen als vorher, Ihr Energiebedarf erhöht sich. Es handelt sich dabei aber nur um ca. 250 Kalorien – also nicht wirklich viel. Die meisten Frauen fangen ab jetzt an zuzunehmen. Wie viel, ist ganz unterschiedlich, und auch wie viel die ideale Gewichtszunahme während der Schwangerschaft ist, ist ganz unterschiedlich. Eine Gewichtszunahme von 12 bis 14 kg ist völlig normal, sehr oft ist es auch mehr. Das Baby wiegt dann zwischen 3 und 3,5 kg, ein Kilo geht an das Fruchtwasser, die Plazenta wiegt auch ca. 700 g, die Gebärmutter sogar 1,5 kg. Die Brust hat sich vergrößert und wiegt mehr und sehr oft gehen ein paar Kilos an die Wassereinlagerungen während der Schwangerschaft. Bei jeder Untersuchung wird Ihr Gewicht untersucht, Ihr Arzt wird Sie darauf hinweisen, wenn es zuviel wird.

Der Grund für die genauen Kontrollen liegt aber darin, dass eine zu starke, zu schnelle Gewichtszunahme in der Schwangerschaft auf eine Gestose oder Schwangerschaftsdiabetes hinweisen kann. Für die meisten Frauen ist die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft ein heikles Thema, weil sie auch tatsächlich mehr Appetit, als sonst, haben.

Ein Tipp, wenn Sie naschen: Greifen Sie lieber zu Gummibärchen statt zu Schokolade – besonders Lakritze hat sich als sehr figurfreundlich herausgestellt – oder zu Wassereis, statt Milcheis oder zu Popcorn, statt Chips und Erdnüssen. Am besten aber wäre es, nur selten und in kleinen Mengen zu naschen. Übrigens lange Zeit glaubte man, dass man sich in der Schwangerschaft besonders salzarm ernähren sollte. Heute weiß man es besser – salzarm in der Schwangerschaft schadet mehr als es hilft – also würzen Sie weiter wie gehabt.

SSW 13, vermehrtes Schwitzen in der Schwangerschaft ist möglich.

Möglicherweise schwitzen Sie mehr, als vor Ihrer Schwangerschaft – das ist natürlich und kommt vom erhöhten Energieverbrauch. Ein Körperpuder hilft dabei den Schweiß aufzusaugen. Natürlich können Sie auch weiterhin die gleichen Deos, Cremes und Lotionen für Ihre Schönheit benützen. Ganz besonders sanft zur Haut sind Produkte ohne Alkohol. Überhaupt ist Körper-, und Schönheitspflege nun Balsam für Ihre Seele. Gönnen Sie sich auch die eine oder andere Behandlung für Ihr Wohlbefinden. Auch Sonnenbäder können Sie weiterhin genießen, möglicherweise reagiert Ihre Haut jedoch nun anders auf die UV Strahlen – dasselbe gilt für das Solarium. Achten Sie auf jeden Fall darauf, dass sich die Temperatur in Ihrem Körperinneren nicht über längere Zeit erhöht – die meisten schwangeren Frauen sind aber eher hitzeempfindlich.

„Hallo Mami, hier drinnen wird es schon richtig lustig, ich kann schon mit meiner Nabelschnur spielen, weil mein Tastsinn sich bereits entwickelt hat. Und um für meinen ersten Schrei vorbereitet zu sein, haben meine Stimmbänder angefangen sich zu entwickeln. Alle meine Organe reifen, schon bald werden Sie Ihre Arbeit beginnen können. Mein Körper ist noch immer ganz weich, allerdings beginnen meine Knorpel jetzt zu verknöchern. Ich bin 7 cm groß!“

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge