Fruchtbarkeit beim Mann erhöhen

Fruchtbarkeit beim Mann erhöhen

Nicht nur die Frau spielt eine große Rolle beim Wunsch nach einem Baby. Bei der Entstehung von neuem Leben gehören immer zwei dazu und so darf der Mann nicht unterschätzt werden, soll schon bald gemeinsamer Nachwuchs die Liebe des Paares krönen. Denn nur, wenn eine befruchtungsfähige Eizelle auf ihrem Weg in Richtung Gebärmutter auf aktive Samenzellen des Mannes treffen, entsteht ein Kind. Dazu müssen jedoch viele Faktoren stimmen, denn auch schädliche Einflüsse wie Alkohol, Übergewicht und einseitige Ernährung können die Fruchtbarkeit senken. Was man(n) nun tun kann, um den Kinderwunsch von sich und seiner Partnerin optimal zu unterstützen, zeigen die folgenden Tipps für eine baldige Schwangerschaft.

Spermienqualität beim Mann fördern

Damit schon bald neues Leben entstehen kann, muss sich der werdende Vater mit den Vorgängen im weiblichen Körper und auch mit seiner eigenen Zeugungsfähigkeit auseinandersetzen. Im Normalfall kann man Mutter Natur schon mit einigen wenigen Änderungen im Alltag auf die Sprünge helfen. Die Spermienqualität lässt sich mit folgenden Tipps deutlich erhöhen und somit steigt auch die Chance auf eine baldige Schwangerschaft:

  • Enge Unterwäsche und hohe Temperaturen (heiße Vollbäder, Saunaabende,…) sind für die Spermien pures Gift. Bei 35°C fühlen sich Samenzellen im Hodensack pudelwohl und vermehren sich fleißig.
  • Regelmäßiger Sport und ein Body Mass Index zwischen 20 und 26 sorgt ebenso für eine gute Fruchtbarkeit beim Mann. Jedoch sollte man es beim Ausdauersport nicht übertreiben, denn sonst kehrt sich der Effekt rasch ins Gegenteil um.
  • Über- und Untergewicht ist zu vermeiden.
  • Von einer vielseitigen Ernährung mit viel frischem Obst, Gemüse, magerem Fleisch und hochwertigen Milchprodukten profitieren nicht nur die Samenzellen, sondern der gesamte Organismus.
  • Eine optimale Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen ist ebenso wichtig für die Produktion von Spermien. Besonders Folsäure spielt, ebenso wie bei der Frau, eine große Rolle im Hormonhaushalt des Mannes.
  • Oftmaliges Masturbieren und ein wahrer Sexmarathon senken die Zeugungsfähigkeit beim Mann Zwei Mal pro Woche Sex ist ideal und sorgt schon bald für eine Erfüllung des Kinderwunsches.
  • Genussmittel wie Alkohol, Nikotin und Koffein sollten nur in Maßen eingenommen werden oder man verzichtet gänzlich auf Zigaretten, Kaffee und Bier.

Ein Kind aus Liebe zeugen!

Wer die Fruchtbarkeit bei einem Mann erhöhen möchte, wird um eine gesunde Lebensweise nicht herum kommen. Besteht jedoch auch beim Partner der Wunsch nach einem Baby, wird er seinen Alltag gerne geringfügig ändern, um die Zeugungsfähigkeit seiner kleinen Kameraden zu erhöhen. Zu guter Letzt sollte jedoch eines gesagt sein: Paare, die auf eine Schwangerschaft hinarbeiten, setzen sich oftmals selbst übermäßig unter Druck. Stress und negative Stimmung sind für die Beziehung und für das Entstehen von neuem Leben pures Gift. Mann und Frau sollten die gemeinsame Zeit genießen und ein Kind aus Liebe zeugen.

Fotocredit: Syda Productions/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge