ultraschall

Ab wann kann man Schwangerschaft via Ultraschall feststellen?

Jede werdende Mami wartet ab dem Tag der bestätigten Schwangerschaft ungeduldig darauf: das erste Ultraschall. Kaum ein Moment ist spannender in einer Schwangerschaft, als der, sein eigenes Kind zum ersten Mal zu sehen, und das Herz zum ersten Mal klopfen zu hören, wenn auch nur auf einem Bildschirm. Doch ab wann kann man eine Schwangerschaft via Ultraschall feststellen?

 

Schon früh kann man eine Schwangerschaft via Ultraschall feststellen

Erstaunlicher Weise ist es bereits in einem sehr frühen Stadium der Schwangerschaft möglich via Ultraschall den kleinen Winzling zu veranschaulichen. Sobald das Herzchen Ihres kleinen Ankömmlings beginnt zu schlagen und das Kleine eigentlich noch einem Zellhaufen gleicht kann man via Ultraschall erkennen, dass sich in Ihrem Bauch etwas befindet, was im Normalfall nicht da ist – das ist schon ab der 6. Woche in der man eine Frühschwangerschaft via Ultraschall erkennen kann. Bereits in der 8. Schwangerschaftswoche funktionieren die inneren Organe wie Herz, Gehirn, Leber und Lunge Ihres Babys, ab der 9. Schwangerschaftswoche, Ihr Baby ist nun 7 Wochen alt, sieht Ihr Kleines aus wie ein richtiges Baby und man kann dies auch schon gut auf jedem Ultraschallbild erkennen. Seine Hände, Zehen und Fingerchen sind schon vollständig da und bilden sich nun weiter aus.


Um auf Nummer sicher zu gehen: Schwangerschaft via Ultraschall feststellen

Manche Ärzte machen das erste Ultraschall-Screening aber auch schon in der 6. Schwangerschaftswoche um Gewissheit zu ergattern und eine Schwangerschaft bestätigen zu können. Auch den Herzschlag Ihres kleinen Winzlings können Sie ab der 6. Schwangerschaftswoche hören – was für Sie wie ein fortdauerndes Pochen scheinen wird, ist in Wirklichkeit das erste offizielle Lebenszeichen Ihres Kindes. Ab der 5., bzw. 6. Schwangerschaftswoche kann man Zwillinge via Ultraschall erkennen. Jedoch gibt es auch so etwas wie einen optimalen Zeitpunkt um Ganzkörperaufnahmen, bzw. tolle Erinnerungsbilder zu erhalten: Zwischen der 14. und der 20. Schwangerschaftswoche stehen die Chancen für Ganzkörperaufnahmen gut, zwischen 24. und 37. Schwangerschaftswoche für Gesichts- und Detailaufnahmen. Ein absolut bewegender und ergreifender Moment für jede werdende Mutter und für jeden werdenden Vater.

 

Autor: Redaktion/Katrin

Fotocredit: KieferPix/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge