harter bauch

Harter Bauch in der Schwangerschaft

Schon bald nachdem Sie bemerkt haben, dass Sie schwanger sind, kann es sein (muss aber nicht), dass Sie bemerken, dass Ihr Bauch ab und zu immer wieder einmal hart wird. Dies kann mehrere Ursachen haben: Es wurde festgestellt, dass ein harter Bauch in der Schwangerschaft speziell bei Wachstumsphasen des ungeborenen Babys häufig auftritt. Des Weiteren kann ein harter Bauch in der Schwangerschaft auch eine Reaktion der Gebärmutter sein, die sich zusammenzieht, wenn sie beispielsweise überreizt wird wenn es der kleine Bauchbewohner einmal zu bunt treibt. Es können es auch nur schlicht und ergreifend Übungswehen sein, die allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt in der Schwangerschaft auftauchen. Vielleicht schonen Sie sich auch zu wenig, machen stundenlange Spaziergänge und helfen vielleicht auch noch bei der Renovierung ihres Eigenheims mit? Hier sollten Sie vorsichtig sein, denn in solchen Fällen kann ein hart werdender Bauch durchaus auch als Warnung angesehen werden.

 

Harter Bauch in der Schwangerschaft – wodurch kann er verursacht werden?

Auch wenn einmal fest gegen die Bauchdecke getreten wird (von innen) kann es mitunter passieren, dass der Bauch so hart wird, dass man die Konturen des Kleinen abtasten kann, was natürlich zu den Highlights einer Schwangerschaft zählt. Auswirkungen hat ein harter Bauch auf den Verlauf der Schwangerschaft allerdings nicht, es sein denn, der härter werdende Bauch geht mit starken Schmerzen einher, dann sollten Sie schleunigst einen Arzt aufsuchen um die Lage zu checken. Auch in diesem Fall ist es besser einmal zu oft, als einmal zu wenig oft zum Arzt zu gehen oder zumindest einmal nachzufragen. Wenn Ihr Bauch zwar hart ist, Sie aber keine Schmerzen verspüren können Sie beruhigt sein, legen Sie sich eine halbe Stunde hin und entspannen Sie sich, dann wird sehr schnell wieder alles wie gewohnt sein.

 

Harter Bauch in der Schwangerschaft.docx [13 KB]

Autor: Redaktion/Katrin

Fotocredit: comzeal images/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge