Schwangerschaftstests

Schwangerschaftstests

Wenn eine Frau die Vermutung hat, dass sie schwanger sein könnte, so wird sie, bevor sie ihren Frauenarzt zu Rate zieht, wahrscheinlich einen Schwangerschaftstest machen.

 

Wie funktioniert ein Schwangerschaftstest?

Mit diesem Test wird festgestellt, ob das Schwangerschaftshormon HCG im Urin enthalten ist. Dabei muss die Frau auf den Teststreifen urinieren und schon nach wenigen Minuten zeigt er das Ergebnis an. Die Konzentration des HCH steigt in den ersten Wochen stark an. Um einen aussagekräftigen Test machen zu können, sollte man aber mindestens bis zum Tag der Regel warten. Die Ausnahme ist der so genannte Frühtest, den man schon 4 Tage vor der fälligen Periode machen kann, allerdings kann man sich im Falle eines negativen Ergebnisses nicht wirklich darauf verlassen, denn sehr oft ist das Schwangerschaftshormon noch nicht konzentriert genug, um die Schwangerschaft anzuzeigen.

Werbung

Da ist es schon besser auf den normalen Schwangerschaftstest zu warten, der ab Fälligkeit der Periode aussagekräftig ist und auch zu 99 % sicher. Der Vorteil liegt auf der Hand: Man kann den Test selber durchführen und hat schnell die Antwort. Erhältlich ist er in Drogeriemärkten und Apotheken. Er kann zu jeder Zeit durchgeführt werden. In der Aufregung sind viele Frauen oft momentan nicht mehr in der Lage das Ergebnis richtig zu deuten, ein digitaler Schwangerschaftstest kann dieser Verwirrung vorbeugen. Denn das Ergebnis „schwanger“ oder „nicht schwanger“ wird in Worten angezeigt. In manchen Fällen kann das Ergebnis positiv sein, obwohl die Frau gar nicht schwanger ist. Das würde bedeuten, dass HCG nachgewiesen wurde, jedoch die befruchtete Eizelle sich nicht eingenistet hat.

 

Ganz sicher kann man also nur beim Frauenarzt sein, zwar kann auch hier der Urin noch anzeigen, dass keine Schwangerschaft vorliegt, weil das HCG noch nicht konzentriert genug ist, mit dem Bluttest jedoch sieht man es definitiv schon sechs bis 9 Tage nach der Befruchtung. Zuerst wird aber immer der Urintest gemacht, zeigt er eine Schwangerschaft an, wird zwar das Blut auf die Konzentration des HCG untersucht, das Testergebnis steht aber bereits fest.

 

Autor: Redaktion / Andrea

Fotocredit: Pushish Images/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge