schwangerschaftsverlauf

Schwangerschaftsverlauf

Neun Mond-Monate oder rund 40 Wochen dauert eine Schwangerschaft, die auf das große Finale hinzielt: die Geburt eines Kindes! Der Schwangerschaftsverlauf kann in verschiedene Abschnitte eingeteilt werden, die jeweils ganz besondere Anforderungen an die werdenden Eltern stellen – aber auch besondere Erlebnisse bereit halten.

1.-8. Schwangerschaftswoche: Sind wir schwanger?

Schwanger oder nicht, das ist hier die alles entscheidende Frage. Mit einem Schwangerschaftstest ist schnell eine Antwort gefunden. Der Körper der Frau stellt sich nun radikal um. Viele Frauen leiden an Beschwerden der Frühschwangerschaft: Übelkeit, Müdigkeit, Gereiztheit. Keine Sorge: Diese Beschwerden verschwinden meist von selbst wieder.

9.-16. Schwangerschaftwoche: die angenehmste Zeit im Schwangerschaftsverlauf

Ihr Arzt hat Ihre Schwangerschaft bestätigt, alle im Mutter-Kind-Pass vorgesehenen Untersuchungen vorgenommen und Unklarheiten ausgeräumt. Jetzt beginnt eine stabile Phase im Schwangerschaftsverlauf, die Sie für einen Urlaub – „Babymoon“ – nützen sollten, bevor Sie das Baby in Anspruch nimmt. Einige Hotels in Österreich und Deutschland haben sich auf Urlaub für Schwangere spezialisiert.

17.-24. Schwangerschaftswoche: das Baby spüren

Spätestens jetzt fühlen Sie deutlich die Bewegungen Ihres Babys. Es wächst nun rasch heran, strampelt und turnt ausgiebig. Wenn Sie wollen, können Sie nun das Geschlecht Ihres Kindes feststellen lassen.

25.-32. Schwangerschaftswoche: in der Ruhe liegt die Kraft

Im Schwangerschaftsverlauf beginnt nun eine ruhigere Zeit. Das Baby nimmt deutlich mehr Platz ein, der Körper der Mama arbeitet auf Hochtouren. Gönnen Sie sich jetzt die eine oder andere Ruhepause. Bitten Sie Freunde oder Verwandte, Ihnen schwere Tätigkeiten abzunehmen.

33.-40. Schwangerschaftswoche: Endspurt!

Die letzten Wochen vor der Geburt zehren an den Kräften der werdenden Mutter. Die Nächte werden unruhiger, der große Bauch kann nur schwer in eine angenehme Schlafposition gebracht werden. Nur Geduld: Bald haben Sie Ihr Ziel erreicht!

 

Fotocredit: sasha2109/Shutterstock.com

 

 

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge