Schwangere Braut

Hochzeitskleider für Schwangere

Der schönste Tag des Lebens naht und Sie finden einfach kein Kleid, das passt? Dann fragen Sie in den Brautläden nach Hochzeitskleidern speziell für Schwangere.

 

Der Bauch ist rund, der Busen groß und die Füße angeschwollen – wie soll man da ein passendes Brautkleid finden? Ein schönes Hochzeitskleid für Schwangere zu kaufen ist einfacher als Sie vielleicht denken. Zumindest, wenn Sie folgende Dinge bei der Suche nach dem perfektem Brautkleid berücksichtigen.

 

Hochzeitskleider für Schwangere

Je nachdem in welchem Monat Sie sind, können Sie Ihren Babybauch entweder kaschieren oder betonen. Es spricht absolut nichts dagegen, den Hochzeitsgästen stolz Ihren Babybauch zu präsentieren. Inzwischen gilt es als selbstverständlich schwanger zu heiraten. Beim Kauf eines Kleides sollten Sie bedenken, dass Ihr Bauch und Ihre Brüste zum Zeitpunkt der Hochzeit noch größer sein werden. Deswegen sollte das Brautkleid leicht anzupassen sein. Ist Ihr Bauch noch nicht sehr groß, können Sie sich bei der Anprobe ein Kissen unter das Kleid stecken. Einige Tage vor der Hochzeit sollten Sie den Sitz des Kleides noch einmal überprüfen, um, wenn nötig, noch Änderungen vornehmen zu lassen.

 

Hochzeitskleider für Schwangere: Brautcouture

Klassische, eng geschnittene Brautkleider sind für Schwangere völlig ungeeignet, da Sie nicht genug Platz für den wachsenden Babybauch bieten. Hochzeitskleider für Schwangere sollten bequem und komfortabel sein. Deswegen entscheiden sich viele werdende Mütter für so genannte Couturekleider. Das sind Kleider, die speziell für die jeweilige Braut entworfen und zugeschnitten werden. Sie können sich Ihr ganz persönliches Traumkleid schneidern lassen und sicher sein, dass es richtig sitzt. Denn Couture-Kleider lassen sich bis zu Größe 60 anpassen.

Die Suche nach dem perfekten Hochzeitskleid für Schwangere hat Sie erschöpft? Dann gönnen Sie sich ein paar Tage Wellness und Erholung!

 

Autor: Redaktion/Thomas

Fotocredit: Yana Ermakova/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge