Kinderwunsch und Fruchtbarkeit – wichtige Faktoren

Kinderwunsch und Fruchtbarkeit

Kinderwunsch und Fruchtbarkeit – wichtige Faktoren

Bleibt der Kinderwunsch eines Paares über längere Zeit unerfüllt, stellt sich die Frage nach der Fruchtbarkeit. Welche Faktoren spielen eine Rolle? Kann die Fruchtbarkeit von Frau und Mann positiv beeinflusst werden?

 

Die Ursachen für unerfüllten Kinderwunsch treten bei Mann und Frau in etwa gleich oft auf. Das Problem der mangelnden Fruchtbarkeit ist also ein Thema, das immer beide Partner betrifft. Moderne Untersuchungsmöglichkeiten und Tests zeigen in 90 Prozent der Fälle auf, wo die Ursache für die Unfruchtbarkeit zu finden ist. Die verbleibenden zehn Prozent weisen auf eine wahrscheinlich seelische Ursache hin.

 

Kinderwunsch und Fruchtbarkeit: Ursachen für unerfüllten Kinderwunsch

Vielfältige Störungen und Erkrankungen können dazu führen, dass „es“ nicht klappt. Ohne Zweifel dürften in der westlichen Gesellschaft Umweltbelastungen, Stress und falsche Ernährung ein gerüttelt Maß zur abnehmenden Fertilität beitragen.

 

Nach den Erkenntnissen der Kinderwunschklinik Goldenes Kreuz in Wien sind folgende Ursachen für unerfüllten Kinderwunsch maßgeblich:

  • Untergewicht oder Übergewicht
  • Genussgifte wie Zigaretten, Alkohol und Kaffee
  • Drogen- und/oder Medikamentenmissbrauch
  • Umweltgifte und Pestizide
  • Negativer Stress
  • Schichtarbeit
  • Virusinfektionen
  • Krankhafte Störungen der Schilddrüse
  • Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)
  • Störungen der Funktion von Niere oder Leber
  • Tumorerkrankungen
  • Chemotherapie
  • Negative Auswirkungen von Quecksilber aus Amalgam-Zahnfüllungen
  • Neurologische und psychiatrische Erkrankungen

Ist eine Förderung der Fruchtbarkeit überhaupt möglich?

Liegen nach eingehenden ärztlichen Untersuchungen keine Erkrankungen vor, die die Fruchtbarkeit einschränken, können Sie selbst viel tun, um dem Wunschkind auf die Sprünge zu helfen. Abbau von Übergewicht, gesunde Ernährung, Bewegung und Vermeidung von Stress, aber auch ein Urlaub mit dem Partner können das ersehnte Wunder wirken.

Autor: Redaktion / Sabine

Fotocredit: AnemStyle/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge