schwangerschaftswoche 17

SSW 17 (Schwangerschaftswoche 17)

Sie sind im 5. Schwangerschaftsmonat! Spätestens jetzt hat sich bei einem männlichen Fötus die Anlage für den Penis schon recht deutlich herausgebildet. Bei einem weiblichen Fötus sieht man die hervortretende Klitoris. Auf dem Ultraschall-Monitor ähnelt sie sogar ein wenig einem kleinen Penis. Trotzdem sollte Ihr Arzt schon deutlich den Unterschied erkennen und somit das Geschlecht Ihres Babys bestimmen können.

 

SSW 17, Urlaub in der Schwangerschaft für Mama, Papa und Baby

Die große hormonelle Umstellung ist abgeschlossen, nun sollte der angenehmste Teil der Schwangerschaft beginnen. Vielleicht der ideale Zeitpunkt für einen kleinen Urlaub in der Schwangerschaft? Generell können Sie sowohl fliegen, als auch mit dem Auto fahren, wichtig ist auf jeden Fall, dass Sie es möglichst bequem haben und natürlich ist es sehr beruhigend, wenn Sie auch an Ihrem Urlaubsort mit einer guten ärztlichen Versorgung rechnen können. Besonders Wellness Tage sind jetzt geeignet, wobei man bei Whirlpools zurückhaltend sein sollte und die klassische Finnische Sauna durch eine sanftere Biosauna ersetzen sollte. Noch einmal so richtig Erholung tanken und ausruhen, Massagen, Körperpflege, Aromatherapie – nutzen Sie ruhig das vielfältige Angebot für einen letzten Urlaub zu Zweit.

 

Wenn Sie ins Ausland reisen, achten Sie umso mehr auf die Hygiene bei Ihren Nahrungsmitteln. Durchfallerkrankungen können den Körper sehr stark austrocknen und auch hier gilt größte Vorsicht vor den Listerien. Trinken Sie noch mehr als zuhause, mindestens 2.5 Liter – Leitungswasser ist tabu – Mineralwasser ideal. Berücksichtigen Sie, ob ein Impfschutz nötig ist und entscheiden Sie unbedingt zusammen mit Ihrem Arzt, ob diese Impfung ratsam ist. Bei einem Urlaub in den Bergen sollten Sie die 2.000 Höhenmeter nicht übersteigen, auch ein schneller Aufstieg mit einer Bergbahn auf über 3.000 m wäre nicht anzuraten – die dünnere Luft kann zu Sauerstoffmangel führen. Achtung auch bei schmalen Wanderwegen – Ihr Gleichgewicht ist in der Schwangerschaft etwas eingeschränkt. Wo immer Sie hinreisen, vergessen Sie Ihren Mutterpass nicht zuhause und klären Sie die Kostenübernahme bei Ihrer Krankenversicherung.

 

SSW 17, Kontaktlinsen in der Schwangerschaft – was Sie wissen sollten

Wenn Sie Kontaktlinsenträgerin sind, könnte es sein, dass Sie diese in der Schwangerschaft nicht so gut vertragen. Da hilft leider nur die Brille, denn Sie haben nun weniger Tränenflüssigkeit als vorher. Das hat zur Folge, dass die Kontaktlinsen nicht mehr perfekt sitzen und somit ermüdet das Auge etwas schneller. Notfalls können Sie auch künstliche Tränenflüssigkeit verwenden, dennoch wird das Auge schneller ermüden.

 

„Hallo Mami, ich wiege jetzt etwa 250 Gramm und bin ungefähr 16 Zentimeter groß. Die Knochen in meinem kleinen Körper werden immer stabiler, Schultern, Wirbelsäule und Brustkorb hängen nun zusammen. Ich kann mich sogar mit den Beinen schon von der Gebärmutterwand abstoßen. Es wird nicht mehr lange dauern, bis Du mich spürst. Mein Kopf wächst jetzt ein bisschen langsamer als mein Körper, ich sehe immer mehr aus wie ein süßes Baby.“

 

Autor: Redaktion / Andrea

Fotocredit: Alena Popova/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge