väter

Was Mann vor der Geburt tun kann

Egal wie erfolgreich Sie im Geschäftsleben stehen, jetzt kommt wieder eine riesengroße Herausforderung auf Sie zu. Sie werden vom Mann zum Vater! Natürlich stellt sich die Frage, ob Sie bei der Geburt dabei sein möchten und 90 % aller Männer wollen das auch, bzw. sie werden von ihrer Partnerin darum gebeten. Egal, wie Sie sich entscheiden, wichtig ist auf jeden Fall, dass Sie über die Geburt Bescheid wissen und nicht nur das, auch über die Schwangerschaft und die erste Zeit mit dem Baby sollten Sie sich informieren. Wenn Sie gut vorbereitet sind, können Sie Ihrer Partnerin eine große Hilfe sein.

 

Geburtsvorbereitungskurs nutzen

Geburtsvorbereitungskurse sind dafür eine sehr gute Möglichkeit. Dabei geht es hauptsächlich darum, Ihnen und Ihrer Partnerin die Veränderungen in der Schwangerschaft, die Herausforderung der Geburt und die aufregende erste Zeit danach, näher zu bringen. In guten Kursen werden Sie als Geburtsbegleiter direkt angesprochen. Die Auswahl des Kurses ist also gar nicht so einfach, denn die Standards sind sehr verschieden. Sinnvoll ist es aber sicher, den Kurs dort zu besuchen, wo die Entbindung stattfinden soll. Fragen Sie auch, ob man auf die erste Zeit mit Baby vorbereitet wird, wie sehr Väter eingebunden werden, ob es spezielle Einheiten für Väter gibt. Toll wäre es auch, wenn die Partnerschaft der frisch gebackenen Eltern ein Thema wäre oder die Aufgabenverteilung der Eltern nach der Geburt.

 

Was können Sie erlernen, bzw. sich aneignen?

  • Sie erfahren alles über die Geburt, vor allem über die körperlichen Aspekte. Was passiert, wie kann ich helfen usw.
  •  Sie erfahren, was für Ihre Partnerin und Ihr Baby getan werden kann, wenn die Geburt anders als geplant verläuft. Es geht um das Atmen während den Wehen und um die Gebärpositionen. Je mehr Sie Bescheid wissen, umso besser können Sie Ihrer Partnerin helfen, beispielsweise wenn Sie Ihr einen Positionswechsel vorschlagen. Diese aktive Hilfe ist sicher hilfreich für Ihre Partnerin.
  •  Sie lernen andere werdende Väter kennen – wer weiß, vielleicht sind ja neue Freunde fürs Leben dabei? Auf jeden Fall wird es Ihnen gut tun zu erkennen, dass alle Männer die gleichen Fragen und Sorgen haben.

Ein gut informierter Mann ist eine große Stütze für die werdende Mutter und ein Stück Heimat im Kreißsaal.

 

Autor: Redaktion/Andrea

Fotocredit: Elnur/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge