Babymoon

Babymoon

Der Begriff Babymoon wird immer mehr als Synonym für „Urlaub in der Schwangerschaft“ benutzt. Als dieser jedoch von der britischen Wissenschaftlerin Sheila Kitzinger, in Anlehnung an den Honeymoon geschaffen wurde, verwandte sie den Begriff Babymoon für die erste sehr intensive Zeit nach der Geburt des Kindes. Diese Zeit ist für Eltern und Kind sehr wichtig, denn hier wird die Grundlage für die enge Beziehung von Eltern und Kind geknüpft.

 

Deutliche Trend zu Urlaub in der Schwangerschaft erkennbar

Viele werdende Eltern sind heutzutage älter als noch vor zwanzig Jahren, und die Zeit der Schwangerschaft und die Vorfreude auf das Baby werden ganz bewusst und intensiv er- und gelebt. Das gemeinsame Leben zu Dritt wird oftmals mit Struktur vorbereitet. Mit der Ankunft des Babys ist dann alles bereit was benötigt wird. Sind die ersten, mitunter anstrengenden, Schwangerschaftswochen vorüber und die werdende Mutter ist wieder fit und vital, planen viele Eltern noch einen gemeinsamen Urlaub zum Erholen und Entspannen, einfach um die Seele noch einmal so richtig baumeln zu lassen. Denn es ist ja bekannt, die ersten Wochen mit dem Baby könnten anstrengend werden.

 

Auf der Suche nach dem passenden Urlaubsziel stößt man mittlerweile immer wieder auf den Begriff Babymoon und daher verbinden die meisten Menschen heutzutage mit dem Babymoon einen letzten gemeinsamen, oft auch romantischen, Urlaub vor der Geburt des Babys. Und mal ehrlich, es klingt doch auch viel besser wenn eine werdende Mutter stolz ihrer Freundin berichten kann – mein Mann und ich planen den gemeinsamen Babymoon, als wenn sie einfach erzählt – wir machen Urlaub in der Schwangerschaft. Allein der Begriff Babymoon klingt viel zärtlicher und liebvoller.

 

Ganz spezielle Babymoon-Hotels

Damit der Babymoon auch hält was er verspricht, ist die Auswahl des passenden Hotels sehr wichtig. Das Erleben mit allen Sinnen steht bei vielen Paaren als wichtiges Kriterium mit an oberster Stelle. Dazu zählen ein ansprechendes Ambiente, eine gesunde und ausgewogene Küche sowie eine gute Auswahl an Wellness-, Fitness- und Beautyangeboten. Bei der Recherche nach der passenden Unterkunft wird man früher oder später auf die Kooperation der New Life Hotels stoßen. 43 ganz unterschiedliche Hotels aus Österreich, Deutschland und Italien bieten ihren bestehenden und zukünftigen Gästen einen Babymoon der Extraklasse. Hier kennt man die Wünsche und Bedürfnisse von schwangeren Frauen und ihrer Begleiter genau und hat dem entsprechende Packages und Leistungen zusammengestellt. Durch die enge Zusammenarbeit mit Hebammen vor Ort können die New Life Hotels zudem ein hohes Maß an Sicherheit gewährleisten. In einigen Hotels werden zusätzlich weiterführende Leistungen wie Geburtsvorbereitungskurse oder individuelle Gespräche mit einer Hebamme angeboten.

 

Für viele werdende Eltern ist der Babymoon dann perfekt, wenn das gesamte Angebot harmonisch zusammenpasst. Denn das oberste Ziel ist es, die Außenwelt mit ihrem Alltag für ein paar Tage zu vergessen und eine unvergessliche Zeit gemeinsam zu erleben.

 

Autor: Redaktion/Diana

Fotocredit: Tetiana Maslovska/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge