RSS-Feed

Mutter werden - Ich bin schwanger


 

 

Bild von einer schwangeren Frau die sich ein Stofftier an den Babybauch hält | Mutter werden - Ich bin schwanger

Wenn Ihnen Ihr Gynäkologe oder Ihre Gynäkologin die Vermutung „Ich bin schwanger" bestätigt, ändert sich Ihr bisheriges Leben schlagartig. Die 40 Wochen bis zur Geburt stehen ganz im Zeichen der Tatsache, dass Sie Mutter werden und werden für Sie, als Frau, zu den spannendsten und zugleich schönsten Wochen Ihres Lebens zählen. Als erstes haben Sie nun die ehrenvolle Aufgabe dem werdenden Papa die freudige Nachricht zu überbringen. Für die meisten Paare, vor allem aber für eine Frau, einer der aufregendsten Momente, die das Leben so zu bieten hat. Sie werden ein wenig Zeit benötigen, um die Nachricht, dass Sie in 40 Wochen zu Dritt sind, zu realisieren und zu verarbeiten. Zugleich werden sich durch die Schwangerschaft viele Fragen ergeben. Fragen, die Sie dazu bringen werden, Prioritäten neu zu setzen und Ihr Leben zu verändern. Seien Sie unbesorgt! Es ist völlig normal, dass sich teilweise auch eine gewisse Unsicherheit breit macht – schließlich erfährt man ja nicht jeden Tag, dass man Mama wird. Im Schwangerschaftsverlauf werden Sie genügend Zeit haben, sich mit dieser Tatsache auseinanderzusetzen. 


Mutter werden - Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung und Co

Richtig wahr wird eine Schwangerschaft für Sie als Frau erst werden, wenn der Bauch anfängt zu wachsen, Sie das erste Ultraschallbild sehen können und wenn Sie das erste Mal die Herztöne Ihres ungeborenen Babys hören können. Leider lassen manchmal auch die ersten Schwangerschaftsbeschwerden wie Schwangerschaftsstreifen nicht lange auf sich warten. Aber all das sind Momente, die Sie dem „Mutter werden“ ein Stück weit näher bringen. Vergessen Sie dabei aber nicht auch Ihren Partner mit einzubeziehen, denn schließlich gilt es auch sich als werdender Papa auf das gemeinsame Kind vorzubereiten. Wie Ihre Geburtsvorbereitung dabei aussieht, bleibt dabei gänzlich Ihnen überlassen. Eine schöne Möglichkeit ist jedoch, gemeinsam mit dem Partner, einen Geburtsvorbereitungskurs zu besuchen, wo man andere Paare trifft, mit denen man sich austauschen kann. Starten Sie das Projekt „wir sind bald zu dritt“ gemeinsam und erkennen Sie beide, dass es jetzt auch an der Zeit ist bis nach der Geburt auf Nikotin, Alkohol und Ähnliches zu verzichten. Widmen Sie ab sofort auch dem Thema Ernährung und Schwangerschaft entsprechend Aufmerksamkeit.
 

 

Ich bin schwanger: Mutter sein, Frau sein, Familie sein

Mutter werden zählt, sofern Sie nicht ungewollt schwanger sind, zwar zu den schönsten Erfahrungen im Leben einer jeden Frau, kann jedoch mitunter auch manchmal ganz schön anstrengend sein. Vor allem gegen Ende der Schwangerschaft kann es auch schon mal unbequem und beschwerlich werden. Nutzen Sie daher jegliche Tipps für die Schwangerschaft. Sie tragen bis zur Geburt „kostbarste Fracht“ mit sich herum – achten Sie darauf! Wenn das Baby erst einmal das Licht der Welt erblickt hat und Sie diese Strapazen gut verarbeiten konnten, konzentrieren Sie sich aber nicht nur darauf Mutter zu sein. Sie sind auch Frau. Nur so kann Ihre Familie harmonieren. Man glaubt es kaum, aber es funktioniert – Sie als Frau haben die tolle Fähigkeit über sich hinauszuwachsen: Sie können plötzlich Mutter, Frau und Familienmanagerin in einer Person sein, und Sie werden diese Aufgabe toll meistern. Und nehmen Sie sich immer wieder mal, auch ganz bewusst, Zeit für sich. Zum Beispiel in einem Urlaub in der Schwangerschaft. Denn, auch wenn Ihr Baby nun im Mittelpunkt steht – Sie sind auch sehr wichtig und das sollten Sie niemals vergessen!

 

Tipps, Tricks und Infos rund um Schwangerschaft und Geburt für werdende und junge Mütter

Auch wenn Sie rasch und gut in Ihre neue Rolle als Mutter hineinwachsen: Immer wieder wird die eine oder andere Frage auftauchen, die für Sie wichtig ist. Wie zum Beispiel: Was ist in einer Schwangerschaft denn erlaubt und verboten? Wir haben daher für Sie eine breite Palette an informativen und interessanten Themen zusammengestellt. Von Schwangerschaftsentwicklung, über Umstandsmode, Kinderwägen und Mutter-Kind-Pass, bis zu Kinderkrankheiten, finden Sie hier wertvolle Tipps, die Ihnen helfen sollen, den Alltag als werdende oder junge Mutter gut zu meistern:

 

 

Weiterführende Artikel zu Mutter werden und Schwangerschaft:

 


Schließen

Unterstützen Sie uns mit einem Like!