RSS-Feed

Geburtsterminrechner. Errechnen Sie den Geburtstermin Ihres Babys

 

Bild von einer Schwangeren die sich einen Wecker vor ihren Babybauch hält | Geburtsterminrechner. Errechnen Sie den Geburtstermin Ihres Babys 

Hier können Sie mit unserem Geburtsterminrechner einfach und schnell berechnen, wann Ihr Baby vermutlich geboren wird. Geben Sie dazu einfach in untenstehendes Formular den 1. Tag Ihrer letzten Monatsblutung (Periode) sowie Ihre Zykluslänge ein. Ein durchschnittlicher Zyklus dauert dabei 28 Tage. Er bezeichnet die Zeitspanne vom ersten Tag der letzten Menstruation bis zum ersten Tag der nächsten Menstruation.  

 

Geburtstermin berechnen. Wann kommt das Baby?

Die Berechnung des voraussichtlichen Geburtstermins erfolgt nach der so genannten „Naegele Regel“ und gibt Ihnen einen ersten Anhaltspunkt, wann Ihr Kind cirka geboren wird. Denn nur rund 4% aller Babys kommen auch wirklich am errechneten Geburtstermin zur Welt. Tatsächlich kommen nämlich rund 25% aller Babys eine Woche vor oder eine Woche nach dem berechneten Geburts-Termin zur Welt. Rund 70% der Neugeborenen erblicken gar bis zu drei Wochen vor oder nach dem errechneten Termin das Licht der Welt.

 



sep

1. Tag meiner letzten Monatsblutung (Periode): Datum auswählen
Meine Zykluslänge:
 

sep

Unser Praxis-Tipp zum Thema Geburtstermin:
Sie wissen jetzt über den vermutlichen Geburtstermin Ihres Babys Bescheid. Da sich aber die meisten Babys nicht an den errechneten Geburts-Termin halten, kann es manchmal sehr dienlich sein, wenn Sie Bekannten und der Familie einen rund 14 Tage späteren Geburtstermin nennen. So entgehen Sie zumindest teilweise den wiederholten und oft lästigen Fragen, hinsichtlich Ihrer Geburt.

Bookmark and Share

Schließen

Unterstützen Sie uns mit einem Like!